Wilmas Wunder
Cubanische Elbschnauzen in Hamburg Blankenese – Havaneser aus bester Zucht
 
388585

Verbundenheit: wundervolles Welpenleben

B-Wurf, Balu-Blue

"Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel."
J.W. von Goethe

Die Welpen sind bei uns absolut integriert in unsere Familie. Mehr noch, sie werden für ihre Zeit bei uns zum totalen Mittelpunkt.
Da sie mit uns in unserem Wohn- und Schlafzimmer leben, nehmen sie von Anfang an, an allem Teil, was das Familienleben betrifft: Lebendigen Familienalltag, incl. lauter Geräusche, Musikinstrumente, Kinder, Autofahrten.
Unsere beiden Selkirk Rex Katzendamen Cäthe und Helene werden sich auch mit unseren Welpen vergnügen. So sind sie von Anfang an auch katzenkompatibel befreundet. Vielleicht lernen sie bis zum Auszug auch das Schnurren...
"Josephines Friseurstübchen" bringt den Welpen bei, sich anfassen, bürsten, kämmen, und in Ohren, Augen und Maul schauen zu lassen. Tja, nicht alles macht Spass, muss aber sein!!!
Jeder Wurf bekommt mindestens 1x Besuch von einem Kindergarten. Kleine Mäuse treffen auf kleine Mäuse. Eine tolle Chance, sich zu begegnen und zu lernen.

2016-01-21_0136000007.JPG
...sie spielte Cello....

Ab der 5.Woche üben wir den Aufenthalt der Welpen in der Box. Damit sollten sie bis zum Ende ihres Aufenthaltes bei uns "boxklar" sein!

Wenn die Welpen unserer Haus verlassen sind sie gechipt, geimpft, mehrmals entwurmt und tierärztlich untersucht. Sie werden von mir bei "Tasso", dem Zentralregister für Tiere, angemeldet.
Unsere Welpen erhalten einen Ahnenpass vom IHR, den blauen EU-Impfpass vom Tierarzt, incl. Gesundheitszeugnis mit Attest zur Parasitenfreiheit.

Außerdem verlassen die Welpen unser Haus nur mit feinstem Zubehör:

einem guten Welpenhalsband und einer stabilen Fettlederleine, einem Leckerlifutterbeutel und einem Clicker.
einer feinen Hundedecke (die selbstverständlich den vertrauten Geruch von Mama und Geschwistern ins neue Heim einziehen läßt),

Ein Welpenstarterpaket von Reico mit ausreichend Futter für die ersten Tage des Einzugs und Informationen für eine gesunde ausgewogene Ernährung.

Außerdem geben wir Ihnen Bachblüten mit, für die Bindungsfähigkeit und den leichteren Einzug in ihr neues Zuhause.

Wir werden Sie, während die Welpen bei uns heranwachsen, ständig mit Fotos per E-Mail versorgen, sowie persönlich und durch unser Welpentagebuch (siehe Archiv/Welpentagebuch) über die Entwicklung Ihres Welpen informieren...Zum Schluß gibt es eine Welpenmappe mit Fotos, Erinnerungen, Schönem.

Die Möglichkeit zur 1. wirklichen Kontaktaufnahme mit dem Welpen passiert, sobald sich unsere Mutterhündin entspannt zeigt. Mit ca. 4Wochen öffnen wir unsere Wohnung und laden alle Welpeneltern zu den Wundertreffen ein. Dann können Sie Ihren Hund streicheln, Fragen stellen und die anderen Käufer kennenlernen.
Durch diese Besuchssonntage werden Sie vertraut mit Ihrem Welpen, verkürzen die Zeit bis zum Auszug und vereinfachen die Eingewöhnung

Abgabebereit sind die kleinen "cubanischen Elbschnauzen" dann mit 9-10 Wochen. Wir möchten sie nicht früher aus unserer und vor allem der Obhut ihrer Mama entlassen, weil kleine Hunderassen erfahrungsgemäß langsamer in der Entwicklung sind, als große. Und sie können in dieser kurzen Zeit noch extrem viel von ihrer Mutter lernen.

Auch nach dem Welpenkauf stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Und hoffen, daß wir dann auch die weitere Entwicklung Ihres Welpen mitverfolgen dürfen. Bitte, fühlen Sie sich herzlich eingeladen, mit Ihrem Hund und ihrer Familie an unseren regelmäßigen Spaziergängen unserer Wundertreffen teilzunehmen. Dort können Sie viele tolle Menschen mit ihren Havanesern kennenlernen.